• Erfahrenes Team
  • Persönliche Unterstützung
  • Vertrauenswürdige Jobangebote
  • 7.000+ Yobbers
Freizeit Travel inspiration

Carmen's Abenteuer als Praktikantin in Valencia!

2. Januar 2023 von
Foto von Carmen
Carmen  ◦  140 Mal angeschaut  ◦  4 minutes Lesezeit  ◦  Zuletzt geändert: 3. Januar 2023
Blog Header Carmen in Valencia

Carmen hat sich dazu entschieden, die Niederlande zu verlassen und ist nach Valencia gezogen! In ihrem Blog erzählt sie dir von ihrer Zeit in Spanien!

Schon lange habe ich mich darauf gefreut und jetzt ist es endlich soweit: Ich lebe in Spanien!
Ich habe in Valencia meinen Traum von einem Auslandspraktikum verwirklicht und bereue diese Entscheidung überhaupt nicht! Hier kann ich selbst im Winter noch die Sonne genießen
und verlasse sogar im Dezember noch mein Haus im T-Shirt!

 

Warum Valencia?
Schon während meines Studiums in den Niederlanden war mir klar, dass ich mein Praktikum in Spanien machen möchte. Aber warum? Es mag wie ein Klischee klingen, aber die spanische Sprache zu sprechen, war immer ein großer Wunsch von mir. Wie toll wäre es, eine Sprache zu sprechen, die in 19 (!) anderen Ländern weltweit gesprochen wird? Stell dir vor, du könntest dich mit so vielen Nationalitäten in ihrer Muttersprache unterhalten- einfach fantastisch. Hier sind ein paar meiner Gründe, ausgerechnet nach Valencia zu ziehen:

 

Grund Nummer 1: Valencia bietet die Möglichkeit, die Erfahrung einer Großstadt zu machen und hat gleichzeitig niedrigere Lebenshaltungskosten im Vergleich zu anderen europäischen Großstädten. Persönlich erlebe ich Valencia als perfekte Großstadt mit Kleinstadtfeeling!


Grund Nummer 2: Paella. Muss ich noch mehr sagen? Ein weiterer lustiger Fakt: Paella stammt ursprünglich aus der Provinz Valencia. Sie stammt aus der Lagune von Albufera. Diese ist nur eine halbe Stunde von der Stadt entfernt. Ich war schon zweimal dort und werde sicher wiederkommen! Paella ist definitiv meine Nummer 1 unter den spanischen Gerichten.

Paella in Valenica

Grund Nummer 3: Valencia hat tolle Feiertage und jährliche Veranstaltungen! Zum Beispiel gibt es jedes Jahr ein Festival namens 'Las Fallas', bei dem die ganze Stadt (buchstäblich) tagelang in Flammen steht. Was das bedeutet? Ursprünglich wurde damit die Ankunft des Frühlings gefeiert, aber heute bedeutet es vor allem eine Menge Party. Zur Feier des Tages werden alte Möbel (und andere hölzerne Dinge) verbrannt. Ein interessanter Brauch!


Grund Nummer 4: Es ist sooooo einfach, sich einzuleben! Die Expat-Gemeinde in Valencia ist riesig. Das bedeutet, dass es viele Gleichgesinnte gibt, die genau das Gleiche tun wie du. Für mich war es so einfach, hier Freunde zu finden und mit der Kultur in Kontakt zu kommen. In Valencia habe ich mich sehr schnell wie zu Hause gefühlt.


Grund Nummer 5: Die SONNE! Ich weiß, dass andere Städte in Spanien das auch bieten können, aber ich kann diesen Grund nicht einfach weglassen. 300 Sonnentage im Jahr - das bedeutet, dass ich meinen Regenschirm noch nicht einmal benutzt habe!


Es gibt noch viele weitere Gründe, warum Valencia großartig ist, aber das sind definitiv meine Top 5. Es gibt jedoch noch viel mehr zu tun!

Meine Tipps für Unternehmungen in Valencia

 

Wie bereits erwähnt, mache ich mein Praktikum in Valencia. Es ist eine großartige Gelegenheit, mich beruflich weiterzuentwickeln, aber auch andere Kulturen kennenzulernen. Obwohl ich 5 Tage die Woche arbeite, fühle ich mich die meiste Zeit wie im Urlaub. Nach der Arbeit gehe ich oft mit Kollegen etwas trinken und am Wochenende unternehme ich immer etwas Schönes!
Neulich habe ich den Bus genommen und bin wandern gegangen. Ich habe mich für eine Wanderung in Buñol entschieden, weil es leicht mit dem Bus zu erreichen war. Es stellte sich heraus, dass es eine der schönsten Wanderungen war, die ich je gemacht habe. Sie
war etwa 10 km lang und ich kam an 4 Wasserfällen vorbei, von denen zwei wirklich groß waren. Es war ein unglaubliches Gefühl das zu sehen. Ich habe sogar ein Bad genommen! Das Wasser war eiskalt, aber ich musste es einfach tun!

Neben den Wandergebieten, gibt es auch andere schöne Orte, die mit öffentlichen Verkehrsmitteln leicht zu erreichen sind. An den Wochenenden erkunde ich auch gerne die Umgebung und Städte in der Nähe von Valencia. Alicante ist zum Beispiel
nur 1,5 Stunden mit dem Zug entfernt und eine coole Stadt, die man besucht haben sollte. Auch die größeren Städte Madrid und Barcelona sind leicht mit dem Zug zu erreichen und das Beste daran ist, dass die öffentlichen Verkehrsmittel in Spanien so viel billiger sind!

Reisen rund um Valencia

Wenn du gerne feierst, ist Valencia ebenfalls der richtige Ort für dich! An den Wochenenden bietet die Stadt viele Möglichkeiten, um mit Freunden auszugehen, etwas zu trinken und die Nacht durchzutanzen! Die Anzahl an Clubs in Valencia ist enorm und ich glaube nicht, dass ich sie alle kenne.
Der Túria-Park, der sich durch die ganze Stadt zieht, war früher ein Fluss, und das ist wirklich beeindruckend. Ich gehe dort gerne spazieren oder mache ein Workout im Park. Für diejenigen, die nicht gerne eigenen Workouts machen wollen, bietet der Park viele, manchmal kostenlose, Workshops an, von Tanzkursen bis zu Bootcamps und Yoga! Vielleicht machen dich einige Flamenco-Stunden zum Profitänzer!


Im Großen und Ganzen genieße ich einfach die Stadt, das spanische Essen, die netten Leute und das schöne Wetter. Ich bin für 6 Monate in Valencia und weiß schon jetzt, dass ich nicht mehr weg will! Vielleicht hast du einen guten Eindruck von Valencia bekommen und willst auch in der schönen Stadt leben und arbeiten! Dann bewirb dich auf einen unserer Jobs!


Wie findest du diesen Blog?

yobbers praktikum arbeiten in spanien leben in valencia valencia leben in spanien

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare hinzugefügt

Melde dich an um einen Kommentar hinzuzufügen.
Log in

Ähnliche Stellen