Bist du dir sicher?

Freizeit Travel inspiration

Yobbers Bucket-List: Die bulgarische Hauptstadt Sofia

Zuletzt geändert: 2. März 2024  ◦  3. Februar 2023 von Foto von Celeste Celeste  ◦  3 minutes lesezeit
sofia

Ein fremdes Land zum ersten Mal zu besuchen, kann eine Herausforderung sein. Wir empfehlen es dir aber von Herzen! Erfahre in diesem Blog, warum!

Ein paar Monate oder sogar ein Jahr im Ausland zu leben ist eine aufregende Erfahrung. Viele Menschen möchten gerne in einem Land leben, das sie bereits aus vorherigen Urlauben oder Erzählungen kennen. Doch viel spannender ist es doch, ein komplett neues Land zu entdecken und dort zu leben und zu arbeiten, wo du noch nie warst! Würdest du deine Komfortzone verlassen und ein fremdes Land entdecken?

Unsere Recruiter Ysaline und Sharon hatten die Chance, ein Land zu bereisen, in dem sie noch nie waren! 

Erwartungen vs. Realität

Wenn du ein neues Land besuchst, wirst du viele neue Eindrücke erleben und einige Überraschungen erleben. Deine Erwartungen können sehr unterschiedlich von deiner tatsächlichen Erfahrung sein. Bei ihrer Ankunft in Bulgarien wurden Ysaline und Sharon am Flughafen von den Recruitern, mit denen wir in Sofia zusammenarbeiten, herzlich begrüßt. 

Auf der Fahrt zum Hotel unterschieden sich ihre Erfahrungen zum ersten Mal von ihren Erwartungen: Sie sahen direkt viele Gebiete mit Betonbauten aus der sowjetischen Ära, was sie umso neugieriger auf die Hauptstadt des Landes machte. 

 

Je näher sie dem Zentrum von Sofia kamen, desto schöner wurde es! Die beiden konnten wunderschöne Parks sehen und die Sonne auf den Gipfeln der Berge beobachten. Obwohl das Land auf den ersten Blick vielleicht nicht glamourös erscheint, wirst du bald erkennen, dass Bulgarien tatsächlich sehr beeindruckend ist.

Entdeckung von Sofia und Umgebung

In Bulgarien findest du erstaunliche Natur und wunderschöne Landschaften. Darüber hinaus ist die Atmosphäre in Sofia entspannt und gleichzeitig lebendig. Überall in der Stadt siehst du Familien mit ihren Kindern, aber auch schöne Restaurants und Bars mit Außenbereichen. All diese Orte inspirieren dich wirklich, dich zu entspannen, deinen Tag zu genießen und die Stadt weiter zu erkunden!

 

Zurück zu unterschiedlichen Erwartungen: Ysaline und Sharon waren überrascht über die niedrigen Lebenshaltungskosten dieses Landes! Die Preise für Restaurantbesuche und Miete sind deutlich niedriger, als sie es gewohnt sind. Auch der öffentliche Verkehr, Stadtbesichtigungen und andere Freizeitaktivitäten sind ebenfalls sehr günstig. Man kann also viel erkunden und erleben, ohne viel Geld auszugeben.

 

Neben dem Besuch beeindruckender, kultureller Sehenswürdigkeiten wie der Alexander-Nevski-Kathedrale, der Boyana-Kirche und dem Nationalen Kulturpalast, kann man den Tag auch noch sportlicher verbringen. Erkunde das nahegelegene Vitosha-Gebrige und gehe Wandern, Schwimmen, Radfahren, Reiten, Rafting, Paragliden... die Möglichkeiten sind endlos! 

Leben und Arbeiten in Sofia

Der Grund für Ysalines und Sharons Reise war unter anderem, das Büros unseres Arbeitgebers in Sofia zu besuchen. Solltest du in Sofia leben und arbeiten, wirst du von deinem Arbeitsplatz sicherlich nicht enttäuscht sein! Es ist ein modernes Büro, in dem KollegInnen aus vielen verschiedenen Ländern zusammenarbeiten. Du hast also die Chance, viele neue Freundschaften mit Menschen aus aller Welt zu knüpfen. Außerdem ist das Büro zentral gelegen, sodass du während deiner Pause und nach der Arbeit die Stadt erkunden kannst. Du bekommst auch eine Mitgliedschaft für das Fitnessstudio und den Swimmingpool direkt neben dem Büro!

 

Das Leben und Arbeiten in Sofia bietet dir nicht nur die Gelegenheit, ein Land zu besuchen, das du vermutlich noch nie zuvor gesehen hast, sondern auch die Chance, neue Erfahrungen und Freundschaften zu gewinnen! Geh mit deinen KollegInnen gemeinsam ins Restaurant, mach eine Sightseeing-Tour oder genieße ein Getränk mit deinen neuen internationalen Freunden. Mit den erschwinglichen Preisen kannst du jeden Tag das Leben in vollen Zügen genießen!

 

Wenn es nach Ysaline und Sharon ginge, würden sie auf jeden Fall einen Umzug nach Sofia empfehlen. Wenn nicht jetzt, wann dann?


Wie findest du diesen Blog?

Bulgarien arbeiten in Sofia arbeiten im ausland leben in Bulgarien Sofia leben in Sofia arbeiten in Bulgarien

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare hinzugefügt

Melde dich an um einen Kommentar hinzuzufügen.
Log in