Bist du dir sicher?

Wohnen im Ausland Visum & mehr

Finde deine Unterkunft in Barcelona

Zuletzt geändert: 30. April 2024  ◦  12. Oktober 2018 von Foto von Birga Birga  ◦  7 minutes lesezeit
Finde deine Unterkunft in Barcelona

Hast du dich entschieden, nach Barcelona zu ziehen und bist auf der Suche nach einer Unterkunft? Dann ist dieser Blog genau das Richtige für dich!

Du wirst in Barcelona arbeiten? Das klingt phänomenal! Nun musst du nur noch eine Unterkunft finden. Genau dafür haben wir diesen Blogeintrag geschrieben. Um dir die Suche so einfach wie möglich zu machen, haben wir dir einen Plan erstellt, den du Schritt für Schritt befolgen kannst.

 

Schritt 1: Wonach suche ich in Barcelona?

Arbeiten in Barcelona ist eine fantastische Erfahrung und eine super Chance, dich weiter zu entwickeln. Wenn du alle Wohnungsvermietung Websites durchgehst, ist es sinnvoll zu wissen, wonach du genau suchst. Die Auswahl ist riesig! Wohnst du lieber in einer Wohngemeinschaft in der Nähe vom Strand? Oder hast du doch lieber dein eigenes Apartment im Herzen von Barcelona? Das sind Fragen, die dir vielleicht schon durch den Kopf gehen, wenn du daran denkst, in Barcelona zu wohnen und zu arbeiten. Sobald du ungefähr weißt, was du gerne möchtest, kannst du mit dem nächsten Schritt weitermachen.

Schritt 2: Ein schönes Viertel

In Barcelona hast du eine große Auswahl zwischen den vielen Vierteln, die die Stadt zu bieten hat. Werde dir selber klar, in welchem Viertel du gerne leben möchtest. 

 

Möchtest du in dem Viertel wohnen, in dem dein Unternehmen sich befindet? Aber passt dieses Stadtviertel überhaupt zu dir? Möglicherweise gibt es Gegenden, die interessanter sind als die in der Nähe deines Arbeitsplatzes. Unser Tipp ist also, zu prüfen, welches Viertel dir am besten gefällt und wo du voraussichtlich die meiste Zeit verbringen wirst. Lies unseren Blog über unsere Lieblings-Hotspots in Barcelona und vielleicht findest du ja schon Inspiration, wo deine Unterkunft liegen könnte!

 

Die meisten Menschen, die in Barcelona anfangen zu arbeiten, suchen nach einer Wohnung im alten Stadtzentrum und wohnen in den Vierteln l’Eixample en Sarrià-sant-Gervasi. L’Eixample ist bekannt für die gute Lage und die schönen Wohnungen. Sarrià-sant Gervasi unterscheidet sich von L’Eixample, da es noch etwas mehr Luxus zu bieten hat. Oder doch auf der Suche nach einer Nachbarschaft, die etwas weniger touristisch und nicht ganz so teuer ist? Dann fühlst du dich nach deinen Arbeitstagen in den folgenden Nachbarschaften wohl: La Vila de Gràcia, El Poble-Sec, El Poblenou of Sant Antoni.

 

🏡 Gracia 

Gracia liegt im Norden der Stadt, am oberen Ende des Passeig de Gràcia und grenzt an das beliebte Viertel Eixample. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist der Rest der Stadt leicht zu erreichen. Zu Fuß ist das Gotische Viertel in etwa 30 Minuten zu erreichen. Trotz der Nähe zu den touristischen Hotspots hat sich das Viertel eine dörfliche Atmosphäre bewahrt, die für jeden geeignet ist! Große Ladenketten sind in Gracia selten; hier gibt es vor allem unabhängige Geschäfte, darunter elegante Boutiquen, Bioläden und gemütliche Buchläden.

In diesem Viertel gibt es eine Menge zu erleben. So kann man zum Beispiel eines der vielen Kunstmuseen oder das Cine Verdi besuchen, in dem eine Vielzahl von Filmen in Originalsprache gezeigt wird. Für ein Kino sind die Snacks billig, so dass man sich problemlos ein Popcorn gönnen kann. Leider ist aber nicht alles positiv im Gràcia-Viertel: Die Mieten sind ziemlich teuer (und es sieht so aus, als würden sie weiter steigen).

 

🏙️ Poblenou

Poblenou, früher "Manchester von Katalonien" genannt, ist ein ehemaliges Industrieviertel, das einen intensiven Wandel erlebt hat. Die Entstehung neuer Gebiete und die Renovierung alter Fabriken und Lagerhäuser zu neuen Bürogebäuden, Lofts und Kunstgalerien haben es zu einem äußerst dynamischen Ort gemacht. Du bist in der Nähe einiger der besten Strände Barcelonas, der weiten Flächen, der grünen Parks, des Mangels an Touristen und kannst einen sehr "ruhigen" Lebensstil führen, während du trotzdem super nah am Stadtzentrum bist. 

Du kannst hier nicht nur Sonne tanken, sondern dich auch bei La Base Náutica anmelden: Die Wassersportschule der Stadt hat das ganze Jahr über etwas zu bieten. Bring dich mit einem Paddleboard-Kurs in Bewegung und du wirst nie wieder zum Pilates zurückkehren! Besuche den Disseny Hub, ein Zentrum der "coolture", das das Designmuseum der Stadt, das Designzentrum FAD und eine hervorragende Bibliothek vereint. Wenn es um die Lebenshaltungskosten geht, bietet Poblenou viel mehr für dein Geld, und das ist immer eine gute Sache!

 

🌆 Sarria - Sant Gervasi

Suchst du nach einem eleganten Viertel mit Gärten und Parks? Dann solltest du unbedingt eine Wohnung im Stadtteil Sarrià-Sant Gervasi in Betracht ziehen. Dieses Viertel ist für seine angenehme und sichere Atmosphäre bekannt, und außerdem ist das Herz von Barcelona mit öffentlichen Verkehrsmitteln leicht zu erreichen!

Es gilt als das teuerste Viertel Barcelonas, aber man bekommt auch das, wofür man bezahlt - das Viertel ist voller grüner Parks, Einkaufsmöglichkeiten, interessanten Sehenswürdigkeiten und engen, ruhigen Straßen. Dieses Viertel hat ein ausgeprägtes Kleinstadtgefühl, was es zu etwas ganz Besonderem macht. Hier gibt es ein breites Angebot an hochwertigen Einkaufsmöglichkeiten, Bars, Restaurants und Nachtleben. Außerdem gibt es hier mehr Grünflächen als in den meisten anderen Vierteln.

 

🌳 El Born

Das Viertel El Born, manchmal auch Borne oder El Borne genannt, gilt als das trendigste Viertel Barcelonas. Hier gibt es zahlreiche Restaurants, Boutiquen und ein pulsierendes Nachtleben. Das Viertel hat seinen mittelalterlichen Charakter bewahrt, beherbergt aber auch Sehenswürdigkeiten wie das Picasso-Museum, den Palau de la Musica und die Kirche Santa Maria del Mar.

Allerdings sind die Kosten für fast alles in diesem Viertel höher, und auch die Wohnkosten sind etwas teurer. Dennoch strahlt El Born eine fast magische Atmosphäre aus. Es ist ein unkonventionelles und stilvolles Viertel in Barcelona, das einige der besten Kunstgalerien der Stadt, einzigartige Boutiquen und hervorragende Bars, Clubs und Tapas beherbergt.

 

🏘️ Eixample

L'Eixample ist das größte aller Stadtviertel Barcelonas. Es ist ein Viertel der mittleren bis gehobenen Mittelklasse, in dem viele der architektonischen Highlights Barcelonas zu finden sind. Hier befinden sich auch Barcelonas stilvolle und luxuriöse Geschäfte wie Gucci und Tiffany's, die sich am Passeig de Gracia befinden (das Barcelona-Äquivalent zur 5th Avenue in New York), und einige der luxuriösesten Hotels Barcelonas wie das Mandarin Oriental Hotel. 

Angesichts der Größe des Viertels gibt es ein großes Angebot an Wohnungen. Dies schafft günstige Bedingungen für Mieter, da die Preise im Vergleich zu anderen Stadtvierteln oft verhandelbar sind.

Schritt 3: Wo finde ich Wohnungen in Barcelona?

Barcelona ist dank des lebendigen Stadtlebens, der erschwinglichen Lebenshaltungskosten und des angenehmen Klimas eine beliebte Stadt zum Leben und Arbeiten im Ausland. Die Lebenshaltungskosten in Barcelona hängen von dem Ort ab, den man wählt. Die durchschnittlichen Kosten liegen zwischen 450€ und 900 €, je nachdem, ob du eine Unterkunft teilst oder nicht. Im Herzen Barcelonas zahlt man für kleinere Räume oft deutlich mehr als in den charmanten Vororten der Stadt. Insgesamt ist Barcelona in 10 Bezirke (Districtes) mit 73 Stadtvierteln unterteilt. Zu den günstigeren Vierteln gehören Sant Martí, Sants-Montjuïc, Nou Barris und Sant Andreu. Auf dieser Seite findest du Rabatte für Unterkünfte, die du über uns erhalten kannst! Vergiss nicht, dass du eine NIE-Nummer brauchst, um in Spanien zu leben und zu arbeiten. Zuverlässige Websites mit einer großen Auswahl an Unterkünften in Barcelona sind:

 

Die Preise für Lebensmittel, Restaurants, Telefondienste, Internet und öffentliche Verkehrsmittel sind im Allgemeinen niedrig. Ein Abo für öffentliche Verkehrsmittel ist ein Muss, wenn du in Barcelona leben möchtest. Die Stadt verfügt über ein ausgezeichnetes Netz von U-Bahnen, Bussen, Zügen und Straßenbahnen, was ideal ist, wenn du etwas weiter vom Stadtzentrum entfernt wohnst. Wenn du ein aktives Verkehrsmittel bevorzugst, hat die Stadt in den letzten Jahren auch viel in ihre Fahrradinfrastruktur investiert. Für nur 50€ pro Jahr kann man bei Bicing ein Fahrrad mieten - eine großartige Möglichkeit, sich in der Stadt zu bewegen!

Schritt 4: Du hast etwas gefunden!

Nach stundenlanger Recherche hast du endlich etwas gefunden, das dir wirklich gefällt. Sehr gut! Unterschreibe aber noch nicht. Jedenfalls nicht, wenn du das Haus noch nicht gesehen hast. 

 

Tipp: Mache einen Termin mit einem potentiellen Vermieter, bevor du anfängst, in Barcelona zu arbeiten. Buche dir ein Hotel oder ein Hostel und schaue dir alle potenziellen Wohnungen persönlich an. Sobald du gefunden hast, was du suchst, kannst du endlich anfangen, dich in das spanische Leben zu stürzen!

 

👉 Jetzt kann dein Abenteuer in Spanien beginnen. Wir hoffen, dir gefällt das Leben und Arbeiten in Spanien! 

🇪🇸 Wenn du noch nichts in Barcelona gefunden hast, schau bei unseren Stellenangeboten vorbei! 


Wie findest du diesen Blog?

wohnung Barcelona leben in Barcelona Spanien

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare hinzugefügt

Melde dich an um einen Kommentar hinzuzufügen.
Log in